Lidl entdeckt die Sonne

Teilen

Die Lidl Stiftung in Neckarsulm hat mit der  Enfinity N.V. in Waregem, Belgien und der SolarMarkt AG in Freiburg, Deutschland eine Rahmenvereinbarung geschlossen. Die Vereinbarung umfasst die Installation und die Wartung von Solaranlagen auf Logistikzentren von Lidl in Europa. Ausgeführt wird der Großauftrag über eine gemeinsame Gesellschaft der beiden Unternehmen SolarMarkt und Enfinity mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Handelsunternehmen plant nach eigenen Angaben mit seinen europäischen Landesgesellschaften Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe für Solaranlagen zur Stromerzeugung. Die Vorbereitungen für die Installation der Solaranlagen seien bereits in vollem Gange und in den nächsten Monaten sollten die Installationen in verschiedenen Ländern beginnen, teilte das Unternehmen mit. Neben Deutschland seien Anlagen in Belgien, Italien, Spanien, Frankreich, Tschechien und Bulgarien geplant. Bereits seit 2006 ist das Logistikzentrum im deutschen Hartheim mit einer 1,2 Megawatt starken Solarstromanlage bestückt. (Hans-Christoph Neidlein)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.