Wie LG das Smart Home der Zukunft plant – mit Photovoltaik, Speicher, Wärmepumpe und mehr

Link zur Registrierung

Teilnehmer der Diskussion:

Guido Baumstiger, Produktmanager, LG Electronics
Michael Harre, Vizepräsident Solar, LG Electronics
Michael Dworski, Sales Manager für Luft-Wasser-Wärmepumpen

Moderation:

Michael Fuhs, Chefredakteur, pv magazine

Inhalt des Webinars

LG bietet alles an, was man für das Eigenheim der Zukunft braucht. Wir haben das Unternehmen daher eingeladen, seine Sicht auf die Kombination von Photovoltaik, integriertem LG-Batteriespeichersystem und Wärmepumpe für die gesamte Wärmeversorgung des Hauses zu erläutern und auf ausgewählte Komponenten im Detail einzugehen. Produktmanager Guido Baumstiger wird zur Diskussion stellen, welche Autarkiegrade man durch die Kombination erreichen kann und was der Energiemanager leistet.

Eine der großen Fragen ist immer, wie einfach eine solch umfassende Installation sein kann.  Zwar wird es nach Ansicht der LG-Experten nie ein reines „Plug&Play“ sein, auch wenn alle Schnittstellen zusammenpassen. Aber trotzdem könne das System am Ende durch den Solarinstallateur alleine installiert werden, wenn er einige wichtige Punkte beachtet, die Thema des Webinars sind. Das gehe durch die Bauart der Luft-Wasser-Wärmepumpe des Unternehmens sogar ohne Zusatzertifikat. Sales Manager für Luft-Wasser-Wärmepumpen wird in dem Webinar Fragen dazu beantworten.

Was viele nicht wissen: LG, Initiativpartner des Webinars, bietet nicht nur Batterien an, sondern auch DC-gekoppelte Batteriespeichersysteme. Die Experten werden im Webinar zu dieses Produkt wie auch die neusten  Hocheffizienzmodule vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Inhalt:

  • Die Bestandteile des Komplettsystems: Hocheffizienzmodule, integrierter DC-gekoppelter Batteriespeicher, Luftwasser-Wärmepumpe
  • Auslegung am Beispiel eines Einfamilienhauses
  • Energiemanagement und Schnittstellen
  • CO2-Einsparungen im Vergleich zu konventionellen Heizsystemen
  • Installation und Auslegung: Welche Qualifikationen benötigen Solarteure und was muss er beachten?

Fragen und Kommentare können Sie bei der Anmeldung im Kommentarfenster eingeben oder im Chat während des Webinars stellen.