Photovoltaik und Elektromobilität – Wie Sie Wallboxen auf Solarladung trimmen

Link zur Registrierung

Teilnehmer der Diskussion:

Robert Kunze, Produktmanager im Bereich Sektorenkopplung, Solarwatt
Jochen Meybohm, Area Sales Manager, Solarwatt

Moderation:

Michael Fuhs, Chefredakteur, pv magazine

Inhalt des Webinars

Der beste Ladestrom für ein Elektrofahrzeug kommt vom eigenen Dach. Die neuen Förderzuschüsse und wachsende Zulassungen von Elektroautos treiben den Markt: Wir haben zwei Experten von unserem Initiativpartner Solarwatt eingeladen, um die aktuelle Marktsituation, die neuen Förderzuschüsse und das Energiemanagement mit uns zu diskutieren.

Für den technischen Teil sprechen wir mit Robert Kunze, Produktmanager im Bereich Sektorenkopplung bei Solarwatt. Er beantwortet die Frage, wie sich Keba- und Webasto-Wallboxen für das solaroptimierte Laden einsetzen lassen und wie der Energiemanager die Verteilung des Solarstroms an die verschiedenen Sektoren steuert. Jochen Meybohm, Area Sales Manager, geht dann auf die neue KfW-Förderung für E-Ladestationen ein, stellt die Förderkriterien dar und erklärt am Beispiel, worauf Sie bei der Auswahl von Wallbox und Energiemanager achten sollten.

Für diese Weiterbildung erhalten Energieeffizienzexperten einen DENA-Code (WG: 1, NWG: 1, EBM: 1).

Inhalt:

  • Warum ist es wichtig, sich gerade jetzt mit E-Mobilität zu beschäftigen?
  • Wohin mit dem Solarstrom: Haushalt, Batterie oder Fahrzeugladung?
  • Energiemanagement für die Sektorenkopplung
  • Solaroptimiert laden mit Keba- und Webasto-Wallboxen
  • KfW-Förderung für E-Ladestationen
  • Welche Förderkriterien gibt es?
  • Welche Wallboxen erfüllen die Förderkriterien?
  • Welche Voraussetzungen muss der Energiemanager für die Förderung mitbringen?
  • Wie sieht die Antragstellung auf KfW-Förderung aus?

Fragen und Kommentare können Sie bei der Anmeldung im Kommentarfenster eingeben oder im Chat während des Webinars stellen.