Skip to content

Magazin Archiv 04 / 2017

Es geht auch um Symbolik

Neue Gründerzeit: Die Eco Innovation Alliance hat ein Schreiben veröffentlicht, in dem es innovationsfreundliche und faire Wettbewerbsbedingungen für die Green Economy von der neuen Bundesregierung fordert. ­Philipp Schröder von Sonnen gehört zu den Mitautoren und erklärt, woran es in Deutschland derzeit hakt und welche Hoffnung er mit einem möglichen Jamaikabündnis verbindet.

Lernkurven und der Wille zum Erfolg

Industriepolitik: Nicht lamentieren, sondern lernen. Die Industriepolitik Chinas zeigt, wie sich eine dynamische Entwicklung auch hierzulande steuern ließe und wovon die Exportstärke in Zukunft abhängt. Ein Kommentar von Karl-Heinz Remmers, CEO der Solarpraxis Neue Energiewelt.

Überraschende Entwicklung

Batteriepreise: Die an Preissenkungen gewöhnte Branche muss keine Panik bekommen, sich aber trotzdem an eine neue Situation anpassen und sie im Blick haben.

Die Richtung stimmt

Zubau: Die Nachfrage in Deutschland ist in diesem Jahr in allen Segmenten gestiegen. Die 2.500 Megawatt neu installierte Leistung werden jedoch frühestens nächstes Jahr erreicht.

Markenmodule flächendeckend ausverkauft – Entspannung in Sicht

Weltlage: Der noch mal deutlich gewachsene Zubau in China auf rund 50 Gigawatt und die ausstehende Entscheidung zu Handelsbeschränkungen in den USA sorgen in Europa für Anspannung. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass sich die Lage bereits im Dezember, spätestens aber im kommenden Jahr wieder deutlich entspannt.

Nicht nur nach unten

Kosten: Nach einem Verfall der Produktionskosten und Modulpreise im zweiten Halbjahr 2016 geht die Entwicklung ein Jahr später in die andere Richtung. 2018 erwarten die Analysten von IHS Markit einen leichten Rückgang.

Geht’s noch?

Ausschreibung: Die durchschnittlichen Zuschlagswerte sind allein in diesem Jahr um fast 30 Prozent gesunken und haben sich seit Beginn 2015 mehr als halbiert. Ist die Lernkurve wirklich so groß oder sind die Preise eine reine Wette auf die Zukunft?

Aldi Süd plant noch mehr

Auszeichnung: Für sein umfangreiches Photovoltaikengagement mit Einbindung von Elektromobilität und gezielter Kundenkommunikation hat der Konzern den diesjährigen Deutschen Solarpreis in der Kategorie „Industrielle, kommerzielle und landwirtschaftliche Betriebe/Unternehmen“ erhalten. Florian Kempf, Verantwortlicher für Energiemanagement, erzählt, was Aldi Süd schon alles realisiert hat und welche Pläne für die Zukunft bestehen.

Ein gutes Jahr

Installateure: In diesem Jahr ging es für viele Installateursfirmen wieder bergauf. Die Auftragslage entwickelte sich positiv und für 2018 hoffen viele auf noch mehr. Zahlen und Stimmungen.

Erst Häuserkampf, dann Selbstläufer

Mieterstrom: Die gesetzliche Förderung ist beschlossen, und das Potenzial ist groß. Doch ob mit dem Gesetz die Photovoltaik wirklich in die Städte einziehen wird, scheint angesichts der vielen Kritik zweifelhaft. Trotzdem zeichnet sich eine Belebung des Marktes ab.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close