Magazin Archiv 04 / 2017

Bitte auch mal freuen

Liebe Leserin, lieber Leser, schön bunt unser Titel, oder? So stellt sich uns zum Redaktionsschluss Ende Oktober auch die Branche dar: divers, verhalten optimistisch, innovativ und eben bunt. Noch ist natürlich völlig offen, ob Jamaika wirklich kommen wird. Wir haben uns trotzdem schon umgehört, erstens wie es der Branche geht und zweitens welche Vorstellungen es […]

BYD prescht mit Hochvolt-Batteriespeicher vor

pv magazine award: Die jüngste Batterie des Speicherherstellers überzeugt die Jury in drei Kategorien. Außerdem stellt sich das Unternehmen dem Speichervergleich.

Freiheit für die Architekten

pv magazine award: Wer stolz auf seine Solarenergienutzung ist, mag sie vielleicht nicht gerne verstecken. Trotzdem kann es sinnvoll sein, um die Gebäudeintegration zu erleichtern. Dank einer Innovation aus der Schweiz ist das nun möglich, ohne über die Maßen Energie zu verschenken.

Forschung für Zukunftszellen

Speicher: Vor den Batterieherstellern liegt eine große Aufgabe, sie müssen eine gewaltig steigende weltweite Nachfrage befriedigen, die Leistung, die Sicherheit und Langlebigkeit von Speichern erhöhen und natürlich den Preis senken. Statt auf einen großen Durchbruch zu hoffen, verfolgen sie einen Plan aus vielen kleinen Schritten. Ein Ausblick.

Endlich mal von China lernen

Elektromobilität: Chinas Erfolg in der PV-Branche ist beeindruckend – binnen kurzer Zeit hat sich das Land als Hauptproduktionsstätte für die wesentlichen Komponenten etabliert. Bei der Elektromobilität kann sich das wiederholen. Denn das Beispiel zeigt, dass die politischen Maßnahmen erfolgversprechend sind.

Leichter Effizienzvorteil für Hochvolt

Speichervergleich: Die BYD-Hochvoltbatterie zusammen mit dem Hochvolt-Wechselrichter von SMA schlägt sich im Effizienztest gut. Sie liegt mit 0,1 Prozentpunkten beim System-Performance-Index vorne. Die bisher getesteten Systeme sind in Bezug auf den SPI jedoch alle zu empfehlen.

Gehen Sie bei Rot über die Ampel?

Grauzone: Es gibt immer noch Netzbetreiber, die den Anschluss von Steckersolargeräten verhindern wollen. Doch das rechtliche Risiko ist gering, wie das Interview mit Bettina Hennig, Rechtsanwältin in der Kanzlei von Bredow Valentin Herz, deutlich macht.

So diskutiert die Branche

Aus der Praxis: Worüber redet die Branche heute? Das Engagement der Teilnehmer in pv magazine Webinaren lässt einige Schlüsse zu.

Auch Experten haben Fragen

Aus der Praxis: Jeder, der in der Solarbranche aktiv ist, ist in einem gewissen Sinn Experte. Doch die Zusammenhänge sind so komplex, dass es sich nur wenige leisten können, überall Bescheid zu wissen. Das zeigt sich an den Fragen, die wir in den Webinaren gesammelt haben. Die Vortragenden durften sie beantworten. Eine Auswahl.

Wenig Erfahrung und viele Fragen

Anlagenbau: Man könnte denken, das Thema „1.500 Volt als Systemspannung“ sei nicht mehr aktuell. Das pv magazine Webinar dazu zeigte das Gegenteil. Die Komponenten werden erst jetzt leichter verfügbar, und Fragen gibt es noch viele.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close