Skip to content

Archiv

Ein Blockheizkraftwerk kann Zeit erkaufen

Nachdem wir in dieser pv magazine Magazinausgabe einen Blick auf den Stand der Sanierung von Bestand-Mehrfamilienhäusern mit Photovoltaik und Wärmepumpe geworfen haben, diskutieren wir hier die Alternative Blockheizkraftwerke, die Strom und Wärme produzieren und sehr wirtschaftlich sind. Wenn man sie mit Photovoltaikanlagen kombiniert, helfen sie außerdem, das Stromnetz zu entlasten, und vermeiden Emissionen. Allerdings laufen sie meist mit fossilem Gas und verursachen höhere Emissionen als Wärmepumpen. Ein Betrachtung des Für und Wider der beiden Möglichkeiten.

Marktübersicht Wallboxen und Ladesäulen

Marktübersicht Teil 1: Der Aufschwung der Elektromobilität macht auch vor dem Installationsgewerbe nicht halt. Nicht wenige Betriebe müssen sich orientieren und sich mit den neuen Produkten und Lösungen beschäftigen. Wir haben uns auf die Suche nach den Unterschieden gemacht. Außerdem finden Sie im Artikel die layoutete Übersichtstabelle zu unserer Marktübersicht, die die Orientierung beim Surfen durch die Online-Datenbank erleichtert.

Alle suchen Lösungen

Heizen im Bestand: Die Elektrifizierung der Heizungen ist im Gange und geht oft mit dem Ausbau der Photovoltaik Hand in Hand. Doch das Sorgenkind sind die Mehrfamilienhäuser im Bestand. Wir schauen uns in diesem Schwerpunkt an, wie Wärmepumpen und Photovoltaik auch in diesem Segment ihren Beitrag leisten können und welche Alternativen es gibt.

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, erkennen Sie alle Wallboxen auf unserem Titelbild? Diese und noch viel mehr sind Teil unserer ersten Marktübersicht Elektroauto-Ladelösungen für Heim und Gewerbe. Wir haben die Unterschiede zwischen den Produkten herausgearbeitet und uns die Frage gestellt, für wen diese Informationen am Ende relevant sind. Sind es die Installationsbetriebe, die üblicherweise die Photovoltaikanlagen […]

So gelangen Module doch noch in den Kreislauf

pv magazine highlights top innovation: Daran wie Photovoltaikmodule zerlegt werden können, beißen sich Entwickler seit Jahren die Zähne aus. Jetzt löst ein junges Unternehmen aus Dresden das Problem auf unerwartete Weise und eröffnet den Schritt hin zu einem stofflichen Recycling.

Eigeninitiative für solaroptimiertes Laden

Lademanager: Wer könnte besser wissen, wie Schnittstellen funktionieren, als die Entwickler und Anwender von Open-Source-Lösungen, die versuchen, viele verschiedene Geräte einzubinden. Wir sprechen darüber mit Andreas Linde, Mitentwickler bei EVCC, und Tjarko Tjaden von der Hochschule Emden/Leer und Nutzer des Systems.

Salat aus dem Hochhaus

Vertical Farming: Die Zukunft der Nahrungsmittelproduktion benötigt viel Strom. Denn künftig sollen Obst, Gemüse und Co. in geschlossenen Gebäuden wachsen – in mehreren Lagen übereinander. Damit das nachhaltig ist, benötigen die Anlagen erneuerbare Energien, auch Photovoltaik.

FI Typ A oder FI Typ B – was sagen Experten?

Marktübersicht Teil 3: Wir haben auch Fragen zur Absicherung in die Marktübersicht mit aufgenommen, bei denen sich die Geräte teils deutlich unterscheiden. Eine der Fragen, über die Hersteller diskutieren, ist, mit welchen Fehlerstrom-Schutzschaltern Geräte ausgestattet werden sollten.

So entwickeln sich Fehler

Künstliche Intelligenz: Der große Vorteil von künstlicher Intelligenz ist das Erkennen von Mustern und Wiederholungen. An drei Beispielen von verschiedenen Fehlerbildern in Photovoltaikkraftwerken kann man nicht nur sehen, wie weit die Technik inzwischen ist. Man lernt auch etwas über die Fehler selbst.

Intraday-Handel und THG-Minderungsquoten als neue Einnahmequelle

Geschäftsmodelle: Gewerbebetriebe können sich mit Photovoltaik, Batteriespeichern und Elektroladestationen einträgliche Erlösquellen erschließen, wenn sie die komplexen Optimierungen automatisieren können. Intraday-Handel und Treibhausgasminderungsquoten sind die neuen Stichworte, sagen manche. Was steckt dahinter?

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close