CCE baut 1,23 Megawatt Parkplatz-Photovoltaik-Anlage in Oberösterreich

Parkplatz-Photovoltaik, CCE, Oberösterreich

Teilen

Nach acht Monaten Bauzeit ist kürzlich im Oberösterreich eine Photovoltaik-Parkplatz-Anlage mit 1,23 Megawatt Gesamtleistung in Betrieb gegangen. CCE Österreich hat sie realisiert und es soll sich um die bis dato größte Photovoltaik-Anlage dieser Art in Oberösterreich handeln, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Die 2887 Solarmodule mit 425 Watt von JA Solar überdachen dabei rund 420 Parkplätze der Eurotherme in Bad Schallerbach. Sie schützen damit die Fahrzeuge auch vor Hagel und Sonneneinstrahlung. Die verbauten Unterkonstruktionen „Sunchargeport“ stammen von Swietelsky, einem Projektpartner von CCE.

Es wird erwartet, dass die Photovoltaik-Anlage jährlich rund 1,3 Millionen Kilowattstunden Solarstrom erzeugt. Dieser soll zu 100 Prozent in den Eurothermen verbraucht werden, wie das Unternehmen auf Nachfrage von pv magazine erklärte. Zudem würden damit 15 Ladestationen für Elektroautos gespeist. Zur Investitionssumme wollte CCE keine näheren Angaben machen.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.