Trina Solar steigerte seinen Umsatz 2022 um 83 Prozent auf 12,6 Milliarden US-Dollar

Teilen

Trina Solar hat 2022 einen Umsatz von 85 Milliarden Renminbi – umgerechnet 12,6 Milliarden US-Dollar oder 11,5 Milliarden Euro – erzielt, ein Plus von gut 83 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der chinesische Photovoltaik-Hersteller erzielte auf allen seinen Geschäftsfeldern Wachstum. Im letzten Jahr lieferte das Unternehmen Module mit einer Leistung von 43 Gigawatt aus. Seit seinem Bestehen hat Trina Solar bis Ende März 2023 insgesamt 140 Gigawatt ausgeliefert.

Auch in Europa liefen die Geschäfte bestens: Der Umsatz stieg um 141 Prozent, die Menge der ausgelieferten Module um 125 Prozent. Welchen Anteil das Europageschäft am konzernweiten Umsatz hat, teilte das Unternehmen nicht mit.

Ende 2022 hat Trina Solar mit der Massenfertigung von 210-Millimeter-Topcon-Ingots, -Zellen und -Modulen begonnen. So hat das Unternehmen kürzlich eine neue Fabrik für 210-Millimeter-n-type-Ingots in China in Betrieb genommen. Bis Ende dieses Jahres soll die gesamte Fertigungskapazität bei 75 Gigawatt Zellen und 95 Gigawatt Module liegen. Insgesamt 40 Gigawatt entfallen dabei auf n-type-Zellen, so Trina Solar.

„Trina Solar investiert weiterhin stark in die technologische Innovation“, sagt Gonzalo de la Viña, Präsident EMEA bei Trina Solar. „Wir haben im vergangenen Jahr 173 neue Patente erhalten und besitzen nun 1.159 Patente.“ Sein Unternehmen habe im vergangenen Jahr drei Weltrekorde für den Wirkungsgrad von PERC-Zellen sowie für den Wirkungsgrad von industriellen großflächigen n-type-i-Topcon-Zellen und -Modulen aufgestellt.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Festnahme, Handschellen
Christian Laibacher in Untersuchungshaft
18 Juli 2024 Der Chef der Solar Fabrik befindet sich in Haft, wie die Staatsanwaltschaft Würzburg pv magazine bestätigte. Gegen ihn wird wegen Zollvergehen ermitte...