Sungrow Batteriespeicher: Ausfälle nach Fehler in Batteriekommunikation

Teilen

Anfang März berichteten einige Besitzer von Sungrow-Batteriespeichern und Wechselrichtern im „Photovoltaikforum“ von Ausfällen ihrer Systeme. Ein Eintrag eines Betreibers, der Fehlermeldungen erhielt, lautet: „Habe dann den Wechselrichter komplett runtergefahren, die Batterie ausgeschaltet. Anschließend Wechselrichter wieder problemlos hochgefahren. Aber die Speicherbatterie lässt sich nicht mehr einschalten.“

Eine Sungrow-Sprecherin räumte am Montag auf Nachfrage von pv magazine ein: „Wir wissen, dass leider einige Speicher betroffen sind.“ Wieviele genau konnte sie nicht sagen, allerdings betreffe es „mit Hinblick auf die Zahl der insgesamt installierten Speicher nur eine begrenzte Zahl“. Das Problem trete dabei hauptsächlich bei Batteriespeichersystemen auf dem deutschen Markt auf. Andere Fälle mit Sungrow-Batterien seien nur vereinzelt bekannt, so die Sprecherin weiter. Zur Ursache erklärte sie: „Leider trat ein Fehler in der Batteriekommunikation der SBR-Batterie von Sungrow auf.“

Derzeit wird noch an einer Lösung gearbeitet. „Sungrow hat alle verfügbaren Kräfte priorisiert, um den Kunden zu helfen das Problem zu lösen“, sagte die Sprecherin. Die betroffenen Installateure könnten sich an das Serviceteam wenden, damit das Batteriemanagementsystem geprüft und bei Bedarf getauscht werden kann. Auf die Frage, was betroffene Betreiber machen können, sagte sie:Wir bitte alle betroffenen Kunden mit ihren Installateuren in Kontakt zu treten, damit diese ein Serviceticket auf unsere Serviceplattform: https://gsp.sungrow.cn/user/login erstellen können.“ Der Sungrow-Service werde sich dann um eine schnelle Lösung bemühen.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Phytonics, selbstklebende Folie, Blendwirkung
Phytonics: Selbstklebende Folie für blendfreie Module
19 Juli 2024 Die Folie verfügt über spezielle Mikrostrukturen, die flach einfallendes Licht effizient einkoppeln und so die Blendwirkung der Solarmodule beseitigen...