Weihnachtstipp: Die Zeit drängt

Teilen

Das Szenario ist klar: Die Erde wird wärmer. Im Gegensatz zu den Ergebnissen zahlreicher Konferenzen soll bei „Climat Tic Tac“ tatsächlich etwas daran geändert werden. Die Spieler reduzieren CO2-Emissionen, Gleichzeitig kämpfen sie gegen die Folgen des Klimawandels: Extremwetterereignisse beschädigen die Infrastruktur, Hungersnöte brechen aus und vieles mehr. Schlimmstenfalls werden ganze Städte unbewohnbar. Das Spiel zeigt Probleme und mögliche Lösungsansätze des Themenkomplex Klimawandel und lässt die Spieler im Team versuchen, die Welt zu retten.

Der französische Spielehersteller Bioviva wartet dabei mit einer Besonderheit auf: Das Unternehmen setzte bereits auf Nachhaltigkeit, als das in der Branche kaum Thema war. Es verwenden entsprechende Materialien und produzieren lokal. Besonderer Gag: Dem Spiel liegen Erlensamen bei, für das eigene Wiederaufforstungsprojekt. Bislang ist „Climate Tic Tac“ nur auf Französisch erschienen und am einfachsten über den Verlag direkt erhältlich.

Climat Tic Tac, Bioviva, 2 – 5 Spieler, ab 10 Jahre
Zielgruppe: Menschen, die den Planeten gemeinsam sauberer machen wollen
https://www.bioviva.com/fr/bioviva-famille/169-362-climat-tic-tac.html#/1-langue-francais

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Phytonics, selbstklebende Folie, Blendwirkung
Phytonics: Selbstklebende Folie für blendfreie Module
19 Juli 2024 Die Folie verfügt über spezielle Mikrostrukturen, die flach einfallendes Licht effizient einkoppeln und so die Blendwirkung der Solarmodule beseitigen...