Novotegra bietet jetzt auch Montagesysteme für Grün- und Kiesdächer an

Teilen

Bisher bietet die Novotegra GmbH Montagesysteme für verschiedene Schräg- und Flachdächer an. Jetzt kommen noch Montagesysteme für Photovoltaik-Anlagen auf Grün- und Kiesdächern hinzu. Dafür hat die Baywa-re-Tochter die schweizerische PV Integ AG mit Sitz in Ebikon nahe Luzern übernommen. Novotegra will mit dieser Akquisition seine führende Stellung als Hersteller von Montagesystemen im europäischen Markt festigen.

Wie Novotegra am Donnerstag mitteilte, eröffnet die Erweiterung des Produktportfolios dem Unternehmen neue Anwendungsmöglichkeiten, insbesondere im Bereich der zunehmend nachgefragten Gründach-Solaranlagen. Zudem werde bei den Produkten von PV Integ innovatives Material eingesetzt. Novotegra zufolge bestehen die Montagesysteme fast vollständig aus recyceltem Kunststoff und werden ausschließlich in Europa nach strengen Qualitätskriterien produziert. Damit unterstreiche das Unternehmen seinen Anspruch auf Nachhaltigkeit. Als weiteres Plus nennt Novotegra die einfache und schnelle Montage bei gleichzeitig hohen Sicherheitsstandards. „Wir sind damit sehr gut aufgestellt, um die Internationalisierung und den weiteren Ausbau unseres Montagesystem-Geschäfts aktiv voranzutreiben“, kommentierte Frank Jessel, Global Director Solar Trade bei Baywa re, die Übernahme.

Dem bisherigen PV-Integ-CEO David Meyer zufolge war Baywa re sein Wunschpartner zur Übernahme und Weiterführung des Unternehmens. Meyer will gemeinsam mit den Novotegra-Geschäftsführern Thomas Pfaff und Michael Harre sowie Solarmarkt-Geschäftsführer Rafael Stadelmann das bisherige Geschäft der PV Integ AG weiterentwickeln und international ausbauen. Auch die Solarmarkt GmbH ist eine Tochter der Baywa re.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Rendering, Speicherkraftwerk, Schuby, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein, Deutschland, Eco Stor
Batteriespeicher auf einem Kapazitätsmarkt
16 Juli 2024 In Deutschland – aber nicht nur dort – wird heftig über das Pro und Contra eines Kapazitätsmarktes debattiert. Der Bundesverband Erneuerba...