Solarwatt mit neuem Vertriebspartner in Österreich

Teilen

Solarwatt hat in Österreich eine Partnerschaft mit der eww Anlagentechnik GmbH geschlossen. Diese solle künftig den Batteriespeicher „My Reserve“ in der Alpenrepublik vertreiben. Das Unternehmen aus Wels in Oberösterreich gehöre mit 350 Mitarbeitern zu den größten Installateuren von Elektroanlagen. Dabei gehe es sowohl um Projekte für Privathaushalte als auch größere Objekte bis hin zu mittelgroßen Gewerbebetrieben. Das Speichersystem von Solarwatt sei für die auch Nachrüstung zu bestehenden Photovoltaik-Anlagen geeignet.

Zur Begründung für die weitere Internationalisierung des Geschäfts erklärte Detlef Neuhaus: „Die Idee der Selbstversorgung mit Solarenergie hat weltweit Zulauf. Es bestätigt unsere Philosophie, dass dafür immer mehr Energieversorger und Photovoltaik-Hersteller Hand in Hand zusammenarbeiten.“ Es sei aber nicht das Ziel, Energieversorger zu ersetzen, sondern vielmehr die sich aus der Kooperation ergebenden Möglichkeiten zu nutzen, so der Solarwatt-Geschäftsführer weiter.

Als Servicepartner arbeitet Solarwatt bereits seit mehreren Jahren mit der ATB-Becker Photovoltaik GmbH zusammen. Diese werde eww Anlagentechnik besonders bei der Anlagenauslegung und der Schulung der Monteure unterstützen.