Senec koopiert mit Greensun in Italien

Teilen

Die Deutsche Energieversorgungs GmbH (Senec) hat mit Greensun Srl eine Vertriebspartnerschaft für Italien vereinbart. Dies sei ein wichtiger Schritt, um die Position auf dem südeuropäischen Wachstumsmarkt zu stärken, teilte der Leipziger Anbieter von Photovoltaik-Heimspeichern am Montag mit. Bereits im Sommer 2017 habe Senec eine eigenständige Tochtergesellschaft in Italien gegründet und einen Standort in Bari eröffnet.

Die Zusammenarbeit mit einem der größten Photovoltaik-Großhändler in Italien solle die Präsenz auf dem Markt nun nochmals deutlich steigern. Der Vertrag mit Greensun sei ein weiterer Baustein der Vertriebsstrategie von Senec Italia, hieß es weiter. Es gehe primär darum, die Installateure im schnell wachsenden und zunehmend strukturierten Speichermarkt des Landes flexibel und über unterschiedliche Kanäle anzusprechen.

Bereits im September 2016 hatte Senec seine geschäftliche Expansion nach Italien verkündet. Nach Deutschland, Österreich und der Schweiz war es der vierte europäische Markt, auf dem sich der Leipziger Speicheranbieter wagte.