Solarwatt nimmt Vertrieb in Polen auf

Teilen

Solarwatt will das Europageschäft weiter ausbauen. Wie das Photovoltaik-Unternehmen aus Sachsen mitteilt, werden Solarwatt-Produkte künftig auch in Polen vertrieben. Dafür hat Solarwatt mit Solar Energy Systems (S.E.S.) aus dem polnischen Posen eine Vereinbarung über eine strategische Zusammenarbeit unterzeichnet. Demnach wird S.E.S. nicht nur den exklusiven Vertrieb der Solarwatt-Produkte übernehmen, sondern auch die Betreuung der Installateure vor Ort. Solarwatt zufolge ist das polnische Unternehmen in der Photovoltaik-Branche seit mehreren Jahren etabliert und soll auf Basis seines bereits bestehenden Netzwerks noch in diesem Jahr mit dem Aufbau lokaler Vertriebsstrukturen für Solarwatt beginnen.

Solarwatt will mit dem Engagement in Polen das Auslandsgeschäft stärken und die Position auf dem internationalen Photovoltaik-Markt festigen. S.E.S.-Geschäftsführer Martin Cordes zufolge sind Photovoltaik-Komplettsysteme mit Glas-Glas-Modulen, Energiemanager und Speichern in Polen eine Marktneuheit. Somit könnten Installateure mit Solarwatt-Produkten auf dem polnischen Markt ein Alleinstellungsmerkmal erlangen.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...