Baywa und Glen Dimplex verkaufen Anteile an Beegy an MVV

MVV Energie hat Beegy vollständig übernommen. Es habe die Anteile von Baywa re und Glen Dimplex gekauft und führe den Anbieter von dezentralen Energiemanagementlösungen nun allein, hieß es am Donnerstag von dem Mannheimer Energieversorger. „Wir werden daher die Weiterentwicklung der von Beegy aufgebauten Geschäftsmodelle – sowohl im Privat- wie im Geschäftskundenbereich – in den kommenden Jahren vorantreiben“, kündigte MVV-Vertriebsvorstand Ralf Klöpfer an.

Baywa re-Geschäftsführer Günter Haug begründete den Verkauf der Anteil mit der nicht optimalen Unternehmensstruktur. Daher habe man sich entschieden, dass MVV Beegy nun allein fortführen werde. Baywa re wiederum wolle dagegen verstärkt auf den Vertrieb von Photovoltaik-Lösungen für Stadtwerke und regionale Energieversorger konzentrieren. „Mit unserem umfassenden Angebot von dezentralen Energielösungen konnten wir in den letzten 18 Monaten bereits über 40 Stadtwerke überzeugen und langfristige Kooperationen abschließen“, so Haug weiter.

2014 hatten MVV, Baywa re und Glen Dimplex das Joint Venture Beegy gegründet. Sie wollten dabei gemeinsam Geschäftsmodelle für den Zukunftsmarkt dezentrales Energiemanagement aufbauen. Bereits damals sei vereinbart worden, nach drei Jahren die weitere Strategie vor dem Hintergrund der Erfahrungen und Marktentwicklung neu zu definieren. “Die Gesellschafter waren sich nun darin einig, dass die bisherige Gesellschaftsstruktur aufgrund unterschiedlicher strategischer Interessen und Investitionsschwerpunkte keine optimale Perspektive für die erfolgreiche Weiterentwicklung von Beegy bietet“, so Klopfer weiter.