Solarworld leistet Sondertilgung

Teilen

Am kommenden Freitag wird die Solarworld AG eine Sondertilgung ihrer beiden Anleihen vornehmen. Insgesamt zwei Millionen Euro sollen dabei an die Gläubiger ausgeschüttet werden. Das Geld stamme aus demErlös des Verkaufs von 50 Prozent der Solarworld Solicium GmbH an Bacanora Minerals Ltd. Insgesamt hatte Solarworld fünf Millionen Euro für seinen Anteil erhalten, der nun an die Inhaber der Senior Facilities und der beiden Anleihen ausgeschüttet werde, hieß es weiter.

Der deutsche Photovoltaik-Hersteller kündigte überdies an, von seinem Recht Gebrauch zu machen, wonach die auflaufenden Zinsen erst mit der Hauptforderung am Fälligkeitstag zurückgezahlt werden müssten. Bei der betroffenen Zinsperiode handele es sich um den Zeitraum 30. Dezember 2016 bis 30. März 2017. Nach der Sondertilgung und der Zinsverschiebung erhöht sich der Nennwert der 2019 fälligen Anleihen insgesamt auf 339,71 respektive 349,26 Euro pro Stück. Die technische Umsetzung der beiden Vorgänge werde voraussichtlich keine Handelsaussetzung erforderlich machen. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.