SMA präsentiert freistehenden String-Wechselrichter für gewerbliche PV-Anlagen

´Die SMA Solar Technology AG hat auf der Solar Power International (SPI) 2016 seinen neues String-Wechselrichter vorgestellt. Der Sunny Tripower Core1 mit einer Leistung von 50 Kilowatt sei für den Einsatz in gewerblichen Dachanlagen, bei überdachten Parkplätzen und Freiflächenanlagen geeignet, teilte der Photovoltaik-Wechselrichterhersteller am Donnerstag mit. Der String-Wechselrichter der dritten Generation werde ab dem zweiten Quartal 2016 im Handel verfügbar sein. Es sei der erste freistehende Photovoltaik-Wechselrichter von SMA, die mit seinen schnelleren Installationszeiten und neuartigem Integrationskonzept zusätzlich Kosten spare.

„Das bahnbrechende Design des frei stehenden Sunny Tripower Core1, der ohne zusätzliche Aufstellsysteme direkt auf dem Dach oder Erdboden aufgestellt wird, macht die Realisierung von gewerblichen Solaranlagen noch effizienter und kostengünstiger“, sagt Nick Morbach, Executive Vice President der Business Unit Commercial bei SMA. Gerade in den USA, aber auch weltweit sei die Lösung die Basis zur Optimierung des gewerblichen Photovoltaik-Eigenverbrauchs.

Der Sunny Tripower Core1 ermögliche mit einer Leistung von 50 Kilowatt, einer Skalierbarkeit bis in den Megawattbereich, seinen sechs MPP-Trackern, zwölf DC-Eingängen und integrierten DC- und AC-Schaltern höchste Energieerträge. Eine Überdimensionierung von bis zu 150 Prozent sei möglich, hieß es weiter. In dem Photovoltaik-Wechselrichter sei W-Lan integriert, was eine einfache Kommunikation mit mobilen Endgeräten ermögliche. (Sandra Enkhardt)