Geschäftsbetrieb von Mp-Tec läuft trotz Insolvenz weiter

Teilen

Nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens gegen die Mp-Tec GmbH & Co. KG zu Monatsbeginn werden nun verschiedene Optionen ausgelotet. "Es werden Möglichkeiten eines Unternehmenserhalts beziehungsweise des Erhalts des Standortes mit der Geschäftsführung und den Gläubigern geprüft. Hierzu sind bereits erste Gespräche mit beteiligten Lieferanten und Auftraggebern geführt worden", erklärte der vorläufige Insolvenzverwalter André Müller von der Kanzlei Müller Naarmann Eppert Insolvenzverwaltung am Freitag auf Anfrage von pv magazine. Der Geschäftsbetrieb laufe derzeit weiter. Aktuell sei 16 Mitarbeiter bei Mp-Tec beschäftigt, so Müller.

Auf Antrag von Mp-Tec hat das Amtsgericht Frankfurt (Oder) am 1. September ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet. Für das Photovoltaik-Unternehmen mit Sitz in Eberswalde, das 2005 gegründet wurde, hatte zeitweise bis zu 80 Mitarbeiter. Es ist auf die Installation und den Vertrieb von großen und kleinen Photovoltaik-Anlagen sowie die Entwicklung von Montagesystemen spezialisiert. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.