TÜV Rheinland und Milk the Sun kooperien

Teilen

Der TÜV Rheinland hat am Mittwoch seine Kooperation mit dem Online-Marktplatz Milk the Sun verkündet. Dort sollten künftig neben Photovoltaik-Projektrechten sowie einem Zweitmarkt für bereits installierte Anlagen auch vielfältige technische Prüfdienstleistungen rund um den Verkauf oder Kauf sowie den Betrieb der Photovoltaik-Anlagen angeboten werden. Diese Services seien etwa die technische Due Dilligence, Bankability, die Anlagenbewertung oder Gutachten zum technischen Zustand, hieß es beim TÜV Rheinland weiter.

„Ziel ist es, Verkäufern und potenziellen Investoren mehr Sicherheit zu geben. Dabei geht es beispielsweise um Fragen der Installationsqualität und der verwendeten Komponenten oder um den aktuellen technischen Zustand der Anlagen“, erklärte Willi Vaaßen, Geschäftsfeldleiter Solar des TÜV Rheinland. Für Milk the Sun ist die Partnerschäft mit dem Prüfinstitut ein weiterer Ausbau seines Dienstleistungsangebots. Neben den technischen Prüfleistungen würden auch Versicherungen sowie Services für die kaufmännische und technische Betriebsführung, juristische Beratung, Diebstahlschutz, Reinigung und Nanobeschichtungen angeboten. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...