S-Flex: Dachhaken für Dächer mit schmalen Sparren

Der Montagesystemanbieter S-Flex hat eine neue Befestigungsmöglichkeit für Photovoltaikanlagen auf Schrägdächern mit schmalen Sparren ab 33 Millimeter entwickelt. Damit kann laut Unternehmen auch der Randabstande nach Eurocode 5 eingehalten werden. Es handelt sich um eine Kombination aus neuem Dachhaken und neuer Holzschraube. Die Grundplatte könne mit nur zwei Schrauben stabil am Sparren befestigt werden. Die gehärtete Bohrspitze der Schraube und deren die flache Gewindesteigung minimieren zusätzlich die Gefahr des Reißens der Träger, so S-Flex. Ein Aufdoppeln der Sparren sei mit dieser Lösung nicht mehr nötig.www.sflex.com