Wagner Solar vereint Photovoltaik und Solarthermie

Wagner Solar und der Hersteller von Hybrid-Solarmodulen PA-ID Process haben am Donnerstag ihre Zusammenarbeit angekündigt. Die beiden Unternehmen das Produkt „2Power“, bei dem Photovoltaik und Solarthermie in einem einzigen Modul kombiniert werden, optimiert vermarkten, wie es hieß. Die Vorteile des Moduls, mit dem gleichzeitig Strom und Warmwasser gewonnen werde könne, seien die doppelte Nutzung der Dachfläche, die Ertragssteigerung durch Kühlung, visuelle Harmonie und einfache Installation.

Zur Funktionsweise des Hybrid-Solarmoduls heißt es bei Wagner Solar, dass es im Sandwich-Prinzip arbeite. Die Solarzellen zur Stromerzeugung befinden sich demnach auf der Oberseite. Ein darunter liegender Absorber leitet die Oberflächenwärme ab und nutzt sie in Verbindung mit dem Heizsystem weiter. Gleichzeitig werden die Solarzellen dadurch gekühlt und erzeugen mehr Strom. (Sandra Enkhardt)