Silfab Solar baut Produktionskapazitäten in Kanada aus

Silfab Solar hat den Ausbau seiner Produktionskapazitäten in Nordamerika auf mehr als 300 Megawatt pro Jahr angekündigt. Dieser Schritt sei eine Reaktion auf die starke Nachfrage in der Region, besonders aus den USA, teilte der kanadische Photovoltaik-Hersteller mit. Mit der Erweiterung sei auch ein Upgrade des Equipments geplant. So wolle Silfab künftig 5-Busbar-Module herstellen. Der Produktionsausbau soll noch im dritten Quartal abgeschlossen sein und 30 neue Jobs schaffen, wie es weiter hieß.

Der kanadische Photovoltaik-Hersteller bietet Glas-Glas- und bifaciale Solarmodule an. Silfab Solar produziert seit 2011. Damals hatte die Fabrik in Toronto eine jährliche Kapazität von 90 Megawatt, die vor dem nun angekündigten Ausbau auf 180 Megawatt verdoppelt wurde. (Sandra Enkhardt)