Valentin Software: Planungssoftware in neuer Version

Der Softwareentwickler Valentin Software stellt neue Versionen der Photovoltaik-Planungsprogramme PV*SOL und PV*SOL premium vor. Damit ist laut Valentin nun eine Simulation in Minutenwerten möglich. Berechnungen mit den bisher üblichen Stundenwerten reichen für die aktuellen Anforderungen der Netzbetreiber laut Geschäftsführer Gerhard Valentin nicht immer aus. Zudem können in den neuen Softwareversionen nun rund 500 Batterien und Batteriesysteme in die Simulation integriert werden. Auch die Simulationssoftware für thermische Solaranlagen T*SOL wurde überarbeitet und der aktuellen Energieeinsparverordnung angepasst.www.valentin-software.com Intersolar Stand B3.170