IBC Solar und MVV Energie bieten gemeinsam Direktvermarktung von Solarstrom an

Teilen

IBC Solar und MVV Energie arbeiten seit diesem Jahr bei der Direktvermarktung von Solarstrom aus Photovoltaik-Anlagen zusammen. Seit Jahresbeginn können die Fachpartner des Photovoltaik-Systemhauses für ihre Kunden das Direktvermarktungsangebot des Mannheimer Versorgers MVV Energie in Anspruch nehmen. Das Angebot umfasse Dienstleistungen im Bereich Photovoltaik, die von der Investition über die Komponentenbeschaffung bis hin zur Vermarktung reichten.

Als erster Fachpartner von IBC Solar nutze die BSS Solarsysteme aus dem Bergischen Land nun dieses Angebot. Die Photovoltaik-Dachanlage mit 550 Kilowatt fällt unterliege der verpflichtenden Direktvermarktung, die mit der letzten EEG-Novelle für Anlagen dieser Größenordnung eingeführt worden ist. Das Logistikunternehmen aus Hattingen, auf dessen Dach die Photovoltaik-Anlage im November installiert worden ist, erhalte nun künftig eine feste Vergütung für den eingespeisten Solarstrom. Ein Großteil des Stroms verbrauche das Unternehmen allerdings direkt vor Ort. Diese Kombination von Eigenverbrauch und Direktvermarktung des eingespeisten Stroms sei wirtschaftlich rentabel für den Logistiker, heißt es bei IBC Solar.

Mit der EEG-Novelle im vergangenen August hatte die Bundesregierung die verpflichtende Direktvermarktung für Photovoltaik-Anlagen ab 500 Kilowatt Leistung eingeführt. „Erst einen Direktvermarkter suchen, dann mindestens drei Monate vor dem Beginn der Direktvermarktung die Anlage beim Netzbetreiber anmelden und erst dann mit dem Bau des Projekts beginnen. Wer in dieser Reihenfolge vorgeht, stellt einen reibungslosen Ablauf sicher“, erklärt Jügen Blasius zum Prozedere. Ab 2016 wird die Direktvermarktung für alle Photovoltaik-Anlagen ab 100 Kilowatt verpflichtend sein. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.