Fronius: Effizientes Energiemanagement erhöht Eigenverbrauch

Teilen

(Wels, 22.10.2014) Energiemanagement ist die Optimierung des Energieverbrauchs wie zum Beispiel von Wärme, Strom, Wasser. Die Nachtabsenkung der Heizung oder der sparsame Umgang mit Wasser im Haushalt zählen zu den einfachsten Wegen, den Energieverbrauch zu senken. Darüber hinaus ermöglichen Fronius Wechselrichter ein umfassendes Energiemanagement zur Erfassung und zu Analyse der Energieflüsse. Eine Steigerung der Effizienz der Energienutzung und eine damit verbundene Kostensenkung ist die Folge.

Umfassendes Energiemanagement gewinnt zunehmend an Bedeutung

Einerseits um Betriebskosten zu senken, andererseits auch aus ökologischen Gründen, setzt sich Fronius schon lange mit der Thematik Energiemanagement auseinander. Aufgrund steigender Strompreise und politisch gesetzten Rahmenbedingungen gewinnt die Thematik auch im Privathaushalt zusehends an Bedeutung.

Hausautomatisierung trägt einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung des Energiemanagements bei. Fronius und Loxone ermöglichen gemeinsam ein Energiemanagement zur Steigerung des Eigenverbrauchs.

Durch das Fronius Energiemanagement Relais werden auch bestehende Anlagen fit für den erhöhten Eigenverbrauch gemacht. Die gesamte SnapINverter Wechselrichterserie hat das Energiemanagement Relais bereits fix integriert.

Rückfragehinweis für Medien: Andrea SCHARTNER, +43 664 88536765, schartner.andrea@fronius.com, Froniusplatz 1, 4600 Wels, Austria

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.