Solar Energy UK: aleo solar GmbH präsentiert neues Modul mit herausragendem Schwachlichtverhalten

Prenzlau/Berlin, 8.10.2014 – Auf der Messe „Solar Energy UK“ in Birmingham präsentiert die aleo solar GmbH vom 14. bis 16. Oktober 2014 ihr neues 300 Watt-Hochleistungsmodul, dessen Schwachlichtverhalten nun weiter verbessert werden konnte. Selbst bei einer sehr schwachen Lichteinstrahlung von 200 Watt pro Quadratmeter (W/m²) erreicht das aleo Modul seinen vollen Wirkungsgrad von über 18,3 Prozent. Die aleo solar GmbH hat den Geschäftsbetrieb und die Marke „aleo“ im Mai diesen Jahres von der aleo solar AG übernommen und besteht als eigenständiges Unternehmen mit einem Großteil der bisherigen Produktions- und Vertriebsmitarbeiter der bisherigen aleo solar weiter. Die aleo solar AG dagegen wird derzeit abgewickelt.

„Für Länder wie Großbritannien, in denen es häufig bewölkter ist als zum Beispiel in Südeuropa, ist unser neues Hochleistungsmodul besonders interessant. Es erzeugt auch bei Bewölkung sowie in den Morgen- und Abendstunden zuverlässig hohe Erträge. Wir rechnen daher mit einer hohen Nachfrage aus UK“, berichtet Günter Schulze, Geschäftsführer der aleo solar GmbH. „Das neue aleo Modul bringt auch dann volle Leistung, wenn mal nicht der optimale Montagewinkel gewählt wird, das macht die Installation sehr flexibel.“

Herkömmliche mono- und polykristalline Solarmodule erleiden bei schwachem Licht einen Wirkungsgradverlust von zwei bis fünf Prozent. Der Wirkungsgrad des neuen 300 Watt-Moduls von aleo solar bleibt dagegen selbst bei Dämmerlicht gleich hoch. Er wird durch die Kombination ausgewählter Komponenten und Solarzellen der neuesten Technologie erreicht. Neben besonderen Zellverbindern, die mehr Licht in die Zelle lenken, sorgen auch Antireflex-beschichtetes Frontglas und eine hochtransparente EVA-Folie für eine höhere Lichtausbeute.

Die Besonderheiten des Moduls führen dazu, dass im Vergleich zu 250 Watt-Standardmodulen rund 20 Prozent mehr Leistung auf derselben Fläche installiert werden kann. Installateure sparen so merklich Zeit bei der Installation.

Messestand Solar Energy UK: J 32

Über aleo solar

Die aleo solar GmbH produziert monokristalline Hochleistungsmodule und ist Systemanbieter für den weltweiten Photovoltaik-Markt. Das 2001 gegründete Unternehmen gehört seit 2014 zur Sunrise Global Solar Energy Co. Ltd., einem Zellhersteller mit Sitz in Yilan, Taiwan.

Sunrise wurde 2007 durch ein Team von Solarpionieren gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt weltweit hocheffiziente Solarzellen. Sie erzeugen deutlich mehr Ertrag als Zellen, die auf konventionellen Solartechnologien basieren. Das Sunrise-Werk verfügt über eine Produktionskapazität von 350 Megawatt.www.aleo-solar.de Kontakt

Vera Neuhäuser

Tel. +49 30 – 72 62 96 – 465neuhaeuser@sunbeam-communications.com