Juwi und Adler Solar kooperieren bei Betriebsführung

Teilen

Die Adler Solar Services GmbH und die Juwi Operations & Maintenance GmbH werden künftig bei der kaufmännischen Betriebsführung von Photovoltaik-Anlagen zusammenarbeiten. Mit der Kooperation könnten die Kunden von Adler Solar künftig von Juwis Erfahrungen bei der Koordination und Kommunikation mit Banken, Versicherungen, Direktvermarktern sowie der Übernahme der Aufgaben bei der kaufmännischen Geschäftsführung profitieren, teilten die Unternehmen mit. Die O&M-Tochter des Wörrstädter Projektierers hat nach eigenen Angaben mehr als 200 Betreibergesellschaften und rund 600 nationale und internationale Investorengruppen und Kunden in den vergangenen Jahren betreut. Überdies wollten beide Photovoltaik-Unternehmen künftig gemeinsam Servicedienstleistungen und gutachterliche Tätigkeiten für Betreiber von Photovoltaik-Anlagen anbieten.

Mit der Kooperation könnten tausende Betreiber von Photovoltaik-Anlagen von einem gebündelten Serviceangebot profitieren, betonte Klaus Krüder, Geschäftsführer der Juwi Operations & Maintenance GmbH. Bei Adler Solar konzentriert man sich vor allem auf Photovoltaik-Kraftwerke. Diesen könne nun ein kompletter Rundum-Service geboten werden, sagte Gerhard Cunze, Geschäftsführender Gesellschafter der Adler Solar Services GmbH. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...