Aleo Solar schließt mit Verlust ab

Teilen

Die Aleo Solar AG i.L. (in Liquidation) hat im Rumpfgeschäftsjahr 2014, das vom 1. Januar bis zum 30. April lief, einen Umsatz von 16,1 Millionen Euro erzielt. Wie das Photovoltaik-Unternehmen mitteilt, wurden in dieser Zeit 14,7 Megawatt Module abgesetzt – deutlich weniger als im Vorjahr (1. Januar bis 30. April 2013: 49,3 Megawatt). Das EBIT für das Rumpfgeschäftsjahr 2014 betrage -28,8 Millionen Euro, das Konzerngesamtergebnis -30,9 Millionen Euro.

Im Mai 2014 waren die Produktion in Prenzlau und auch die Marke „Aleo“ an die SCP Solar GmbH übergegangen, der Rest des Unternehmens befindet sich seitdem in Liquidation. Das asiatische Konsortium führt das Photovoltaik-Unternehmen inzwischen unter Aleo Solar GmbH, der in Liquidation befindliche Teil firmiert unter AS Abwicklung und Solar-Service AG. Als Abwickler sind York zu Putlitz, Randolf Müller, Matthias Beck und Volker Voss bestellt. (Petra Hannen)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.