RWE nimmt Gaskraftwerk wegen Solarenergie vom Netz

Teilen

Das Gas- und Dampfturbinenkraftwerk Lingen soll vom 1. Mai bis zum 31. August konserviert werden und dem Strommarkt nicht zur Verfügung stehen. Als Grund gibt der Betreiber RWE an: „Für diesen Zeitraum ist eine hohe Einspeisung von Strom aus Photovoltaikanlagen zu erwarten. Da die ohnehin geringe Auslastung des Kraftwerks dadurch weiter sinken wird und die Großhandelspreise sich auf einem sehr niedrigen Niveau befinden, reagiert RWE Generation mit der temporären Konservierung.“

Im vergangenen Jahr hatte RWE ebenfalls zwei Gaskraftwerke zeitweilig stillgelegt, die beiden älteren Gaskraftwerke am Standort Lingen, Emsland B und C. Die so genannten Dampfteile beider Anlagen mit jeweils 360 Megawatt Leistung werden in diesem Jahr vom 1. April bis 30. September nicht betrieben. Der Netzbetreiber ist laut Aussage von RWE bereits über die geplanten Maßnahmen informiert worden. (Mirco Sieg)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.