SMA liefert Photovoltaik-Wechselrichter nach Kanada

Die kanadische Auslandsgesellschaft der SMA Solar Technology AG hat den Auftrag erhalten, 130 Zentral-Wechselrichter für einen 100-Megawatt-Solarpark in der Provinz Ontario zu liefern. Zusätzlich werde die SMA Service nach der Fertigstellung des Photovoltaik-Kraftwerks für zehn Jahre die operative Betriebsführung für den Betreiber Grand Renewable Solar LP übernehmen, teilte der Photovoltaik-Hersteller mit. Mit der Auslieferung der Wechselrichter werden Anfang kommenden Jahres begonnen. Die Geräte vom Typ Sunny Central 8000CP-US könnten zudem auch wichtige Netzmanagement-Funktionen übernehmen. Im Zuge der Übernahme der Betriebsführung sei SMA auch für die Wartung der Mittelspannungskomponenten, Module, Gestelle, sämtlicher Verkabelung sowie die Vegetation und Umzäunung der Photovoltaik-Anlage verantwortlich. (Sandra Enkhardt)