Belectric baut Eigenverbrauchsanlage für Tedi

Teilen

Belectric hat auf dem Dach der Firmenzentrale des Discounters Tedi eine Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 979 Kilowatt Leistung installiert. Sie zählt nach Angaben des Discounters zu den größten Photovoltaik-Anlagen für Eigenverbrauch in Deutschland, nach Angaben des Projektierers sogar in Europa. Die Anlage erstrecke sich über zwei Dächer der Firmenzentrale und werde künftig rund 870.000 Kilowattsunden Solarstrom liefern, die zum größten Teil direkt vor Ort verbraucht werden sollen. Mit dem Solarstrom wolle der Einzelhändler zudem seine neuen Elekro-Lastwagen laden.

Die Photovoltaik-Anlage ist auf einer Fläche von etwa 12.000 Quadratmetern installiert, was zwei Fußballfeldern entspricht. Insgesamt seien 3841 Solarmodule von REC und 42 SMA-Wechselrichter verbaut worden. Nach Angaben von Tedi könnte mit dem Solarstrom rund ein Drittel des jährlichen Stromverbrauchs der Firmenzentrale gedeckt werden. „Insbesondere in der Mittagszeit wird der eigens produzierte Strom zur Kühlung der Büroräume und der EDV benötigt. Erzeugung und Verbrauch ergänzen sich somit ideal“, erklärte Belectric-Geschäftsführer Michael Belschak. Insgesamt bezögen mittlerweile 98 Prozent der Filialen Ökostrom, heißt es bei Tedi weiter. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.