Prosol Invest: Comfort-Sonnenbatterie mit verbessertem Management

Teilen

Prosol Invest bietet seine netzparallel betriebenen Sonnenbatteriesysteme nun als Comfort-Reihe an. Es sei weiterhin ein Notstrombetrieb bei Netzausfall möglich, betont das Unternehmen. Vor allem sei die Comfort-Reihe jedoch voll förderfähig nach KfW-Programm 275. Die Reihe beginnt mit einem Basic-Modell mit 4,5 Kilowattstunden Batteriekapazität und reicht bis zu einem 60 Kilowattstunden-Modell, das außerdem drehstomfähig ist. Mit dem Zubehörpaket Business sei auch das Verschalten mehrerer Einheiten (Kaskadierung) möglich. Die Classic- und die Comfort-Reihe wurden zur Renexpo in Augsburg weiter verbessert und sind nun mit einem Infrarot-Batteriemanagementsystem ausgestattet, das die schonende Entladung der Zellen sicherstellen soll. Die Software kann nun Online-Wetterdaten und persönliche Verbrauchswerte in die Planung der Batterieladung einbeziehen und sei dadurch in der Lage, die 60-Prozent-Kappung, die das Förderprogramm vorschreibt, ohne Verluste in der Erzeugung einzuhalten, so Prosol Invest.  

www.sonnenbatterie.de

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.