Aluminium Féron: Beschichtete Monofolie als Backsheet

Das neue Backsheet von Féron HelioX PV neoX CPC soll, laut Hersteller, den Materialeinsatz, den Produktionsaufwand und mögliche Fehlerquellen verringern. Es ist einlagig und beschichtet, somit seien Klebeschwachstellen und Delaminationen an der Folie ausgeschlossen. Im Hinblick auf die Langlebigkeit ist das Backsheet in vier Qualitäten für unterschiedliche Einsatzbereiche erhältlich. Auf die Verwendung von Heißschmelzkleberfolien wie EVA als integrierter Bestandteil wurde komplett verzichtet. Die Sicherheit der PV-Module erhöhe sich dadurch, da die notwendige Dicke der elektrischen Isolationsschicht auch nach der Lamination vorhanden ist und nicht „wegschmilzt“, so Féron. Die Folie sei flourfrei.

 www.feron-solar.de Stand A5.551