Leclanché: 15.000 Zyklen mit Lithium-Titanat

Erstmals zeigt Leclanché zur Intersolar eine Speicherlösung für den Heimbereich. Das HS3200 basiert auf der neuartigen Lithium-Titanat-Technologie. Nach Erfahrungen an industriellen Speichern und Tests in Forschungseinrichtungen wurde das Batteriesystem für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit eigener Photovoltaikanlage entwickelt. Der Hersteller verspricht eine Entladetiefe von 100 Prozent und eine Zyklenfestigkeit von 15.000 Lade-/Entladezyklen. Das HS3200 soll eine Lebensdauer von mehr als 20 Jahren haben. Ausschlaggebend dafür seien der patentierte keramische Separator und die außergewöhnliche Struktur im Inneren der Zelle. Mechanische und elektrische Sicherheitseinrichtungen verhindern ein Überhitzen oder Explodieren der Batterie. Wichtige Daten wie Temperatur und Ladezustand können laufend ausgelesen werden. Das System soll im Herbst 2013 am Markt erhältlich sein und wird im badischen Willstätt produziert.www.leclanche.com Stand B5.370