Bosch und Aleo Solar wollen US-Geschäft ausbauen

Bosch Solar Energy und Aleo Solar wollen ihr Photovoltaik-Geschäft in den USA weiter ausbauen. Die Unternehmen hätten dafür ein Finanzierungsprogramm aufgelegt, bei dem ab sofort mehr als 100 Millionen US-Dollar für kommerzielle und kleine Photovoltaik-Projekte zu Verfügung stünden. Die Finanzierungsangebote, die externe Institute zur Verfügung stellten, würden für genehmigte kommerzielle Projekte mit einer Größe von mindestens 50 Kilowatt sowie private Dachanlagen mit bis zu 50.000 US-Dollar Investitionsvolumen gelten. Die Finanzierungsmöglichkeiten bestehen ausschließlich über die Installateurs-Netzwerke von Bosch Solar Energy und Aleo Solar in den USA, wie es weiter hieß. (Sandra Enkhardt)