CEO von Sunways legt Amt nieder

Teilen

Der langjährige Vorsitzende des Vorstands der Sunways AG, Herr Michael Wilhelm, hat sein Vorstandsamt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Das teilte das Konstanzer Solarunternehmen seinen Aktionären am Montagabend mit. Der Aufsichtsrat bedauere Wilhelms Entscheidung und spreche ihm seinen Dank für seinen engagierten Einsatz in den vergangenen Jahren aus, hieß es aus dem Unternehmen.

Es ist geplant, Mario Zen, derzeit LDK Solar Company Ltd., im Februar 2013 als Nachfolger von Wilhelm zum Mitglied des Vorstands zu bestellen. Bis dahin wird Jörg von Strom, derzeit Vorstand Einkauf, Produktion und Supply Chain, als Sprecher des Vorstands fungieren. Zuvor hatten schon Aufsichtsratsvorsitzender Otto Mayer sowie Aufsichtsratsmitglied Andreas Görwitz von Sunways angekündigt, ihre Mandate Ende Januar 2013 niederzulegen. Beide verlassen den Aufsichtsrat.
Der Photovoltaikhersteller Sunways hatte zuvor im Dezember angekündigt, seine Produktionskapazität bei Solarzellen zu reduzieren und in Arnstadt die Hälfte des Personals abzubauen. Das hatte der Vorstand beschlossen, der Aufsichtsrat stimmte dem zu. Bei der Sunways Production GmbH in Arnstadt sollen bis auf weiteres keine Solarzellen für Standardmodule mehr produziert werden. Die Produktion wird auf Solarzellen für Spezialanwendungen, zum Beispiel für die gebäudeintegrierte Photovoltaik beschränkt. (William Vorsatz)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...