First Solar übernimmt Solar Chile

First Solar, Inc. hat Solar Chile, einen Projektentwickler für Photovoltaik-Kraftwerke, übernommen. Das ursprünglich von Fundaciòn Chile gegründete Unternehmen mit Sitz in der Hauptstadt Santiago verfüge über eine Projektpipeline für Photovoltaik-Anlagen von insgesamt etwa 1,5 Gigawatt im Norden Chiles. Die Planungen für Kraftwerke befänden sich in einem Anfangsstadium, teilte der US-Hersteller von Dünnschichtmodulen mit. Die fünf Mitarbeiter von Solar Chile sollen zu First Solar wechseln. Weitere Details zu dem Vertrag wurden nicht bekannt gegeben. First Solar und  Fundaciòn Chile arbeiteten bereits seit Oktober 2011 in einer strategischen Allianz zusammen. (Sandra Enkhardt)

Mehr zur Entwicklung des Photovoltaik-Marktes in Chile finden Sie auch in unserer aktuellen Ausgabe (01/2013) unter dem Titel „Gesegneter Wüstenstrom“.