Centrotherm holt Restrukturierer

Teilen

Der Aufsichtsrat der Centrotherm Photovoltaics AG hat Jan von Schuckmann als Chief Restructuring Officer (CRO) in den Vorstand berufen. Er übernehme mit sofortiger Wirkung sein Amt, um die weitere Umsetzung des Restrukturierungsprogramms „ct focus“ sowie die laufenden Gespräche mit den Banken über die künftige Finanzierung zu begleiten, teilte das  Photovoltaik-Unternehmen aus Blaubeuren mit. Jan von Schuckmann verfüge bereits über 15 Jahre Erfahrung bei Restrukturierungen. Zuletzt habe 2002 bis 2011 als Vorstandschef die strategische Neuausrichtung der Herlitz AG verantwortet.

Überdies habe sich der Firmengründer und langjährige Vorstand Hans Autenrieth entschlossen, im Zuge der Restrukturierung aus dem Gremium auszuscheiden. Er werde dem Photovoltaik-Anlagenbauer aber weiter beratend zur Verfügung stehen, teilte Centrotherm weiter mit. Er beabsichtige zudem, sich in den Aufsichtsrat wählen zu lassen. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.