Orange für Privatdächer, blau für kommerzielle Dächer

Teilen

Solarwatt stellt vier neue Module aus zwei Produktlinien vor. Die Module Solarwatt Blue 60P und 60P laminate gehören zur neuen Blue-Line, die für den kommerziellen Aufdachbereich entwickelt wurde. Das gerahmte Blue 60P ist ein polykristallines Standardmodul mit einem Gewicht von 19 Kilogramm. Es sei bis 5.400 Pascal Drucklast getestet und gegen potenzialinduzierte Degradation (PID) geschützt. Das 60P laminate ist ein rahmenloses Laminat mit halbtransparenter Rückseitenfolie, geeignet etwa für den Einsatz auf Gewächshäusern. Für den privaten Bereich gibt es die Orange-Line von Solarwatt. Das neue Orange 54M sei auf das Rastermaß von fünf Dachziegeln abgestimmt. Hierbei setzt Solarwatt erstmals Chipdioden in den Querverbindern anstelle der Bypassdioden in der Anschlussdose ein. Das ermögliche eine dezentrale Anschlusstechnik, die die Kabellänge und die Leistungsverluste reduziere. Das Modul ist auch in der Variante 54M style in Schwarz erhältlich.

www.solarwatt.de

Stand A1.450

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.