Orange für Privatdächer, blau für kommerzielle Dächer

Solarwatt stellt vier neue Module aus zwei Produktlinien vor. Die Module Solarwatt Blue 60P und 60P laminate gehören zur neuen Blue-Line, die für den kommerziellen Aufdachbereich entwickelt wurde. Das gerahmte Blue 60P ist ein polykristallines Standardmodul mit einem Gewicht von 19 Kilogramm. Es sei bis 5.400 Pascal Drucklast getestet und gegen potenzialinduzierte Degradation (PID) geschützt. Das 60P laminate ist ein rahmenloses Laminat mit halbtransparenter Rückseitenfolie, geeignet etwa für den Einsatz auf Gewächshäusern. Für den privaten Bereich gibt es die Orange-Line von Solarwatt. Das neue Orange 54M sei auf das Rastermaß von fünf Dachziegeln abgestimmt. Hierbei setzt Solarwatt erstmals Chipdioden in den Querverbindern anstelle der Bypassdioden in der Anschlussdose ein. Das ermögliche eine dezentrale Anschlusstechnik, die die Kabellänge und die Leistungsverluste reduziere. Das Modul ist auch in der Variante 54M style in Schwarz erhältlich.

www.solarwatt.de

Stand A1.450