Stromsparende Displays

Teilen

Solarfox präsentiert die neue Displayreihe SF-300. Sie visualisiert den Stromertrag sowie die Kohlendioxid-Vermeidung von Photovoltaikanlagen in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden. Die neue Displaygeneration basiert auf LED-Technik. So soll sich der Stromverbrauch um mehr als 50 Prozent reduzieren. Das Unternehmen stellt außerdem mehrere neue Funktionen und Schnittstellen vor. Eine Multiconnector-Schnittstelle ermögliche es, fast alle am Markt erhältlichen Datenlogger an die Displays anzuschließen. Neu ist auch eine Offlinefunktion, mit der Nutzer die Displays über ein lokales Netzwerk direkt an den Solar-Log-Datenlogger anschließen können. Mit der ebenfalls neuen Multiaccount-Funktion können verschiedene Anlagen auf einem Display dargestellt werden. Eine Template-Steuerung erlaubt es, eigene individuelle Layouts abzuspeichern und jederzeit bei einem anderen Gerät aufzuspielen. Des Weiteren ist nun für alle Solarfox-Modelle eine 3D-Animation erhältlich, die die Funktionsweise einer Photovoltaikanlage werbewirksam erläutert.

www.solar-fox.de

Stand: C3.280

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.