Schneller Löten

Teilen

Die neue Stringer-TT1200-HS-Hochgeschwindigkeits-Lötanlage lötet Solarzellenstrings im 2,5-Sekunden-Takt auf nur einer Spur. Damit ist sie laut Teamtechnik bis zu 200 Takte schneller als die Vorgängerserie. Die Verarbeitung auf nur einer Spur erhöhe den Durchsatz pro Lötprozess und reduziere gleichzeitig die Komplexität, den Ersatzteilbedarf und den Personaleinsatz. Die Anlage habe eine Verfügbarkeit von über 95 Prozent und sichere so eine stabile Produktion. Das besondere Niederhaltungskonzept von Teamtechnik garantiere eine hohe Prozess­sicherheit und eine gute Stringeometrie. Gleichzeitig ermögliche es geringere Bruchraten von 0,3 Prozent und weniger.

www.teamtechnik.de

Stand: A6.460

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...