Schneller Löten

Teilen

Die neue Stringer-TT1200-HS-Hochgeschwindigkeits-Lötanlage lötet Solarzellenstrings im 2,5-Sekunden-Takt auf nur einer Spur. Damit ist sie laut Teamtechnik bis zu 200 Takte schneller als die Vorgängerserie. Die Verarbeitung auf nur einer Spur erhöhe den Durchsatz pro Lötprozess und reduziere gleichzeitig die Komplexität, den Ersatzteilbedarf und den Personaleinsatz. Die Anlage habe eine Verfügbarkeit von über 95 Prozent und sichere so eine stabile Produktion. Das besondere Niederhaltungskonzept von Teamtechnik garantiere eine hohe Prozess­sicherheit und eine gute Stringeometrie. Gleichzeitig ermögliche es geringere Bruchraten von 0,3 Prozent und weniger.

www.teamtechnik.de

Stand: A6.460