Plug-and-Play-Fernwartung

Teilen

Mit den mobilen Wienet-Routern und dem Service-Portal Wie-Service24 bietet Wieland Electric eine komplett webbasierte Fernwartungslösung an. Dafür werden Mobil-Router in die Photovoltaikanlage integriert, in der Regel in den Schaltschrank. Die Router registrieren sich anonym am Service-Portal und bauen eine sichere VPN-Verbindung auf. Auch Wartungspersonal kann auf das Portal über eine sichere OpenVPN-Verbindung zugreifen. Das Wie-Service24-Portal dient als intelligente zentrale Plattform für den Anlagenbetreiber, das Servicepersonal und die Photovoltaikanlage. Nur autorisierte Benutzer können über das Fernwartungsportal auf die verschlüsselten Photovoltaik-Anlagendaten zugreifen. Zudem gibt es eine USB-Schnittstelle und bis zu zwei zusätzliche Ports.

www.wieland-electric.com

Stand: B6.170

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Prof. Dr. Paul Motzki, Professur Smarte Materialsysteme für innovative Produktion, Universität des Saarlandes
Forscher wollen Elastokalorik als Alternative zu Wärmepumpen und Klimaanlagen entwickeln
15 Juli 2024 Die Technologie habe das Potenzial, heutige Klima- und Heizungsanlagen zu ersetzen. In der Kombination beispielsweise mit Photovoltaik bestünde ein gr...