OEM-Datenlogger

Teilen

Mit dem Sol-Connect Commander bietet Papendorf Software Engineering den Markenherstellern der Branche eine Basis für einen eigenen Datenlogger. Er sei zur Überwachung des Einspeisemanagements von Photovoltaikanlagen nach EEG 2012 geeignet. Der Datenlogger könne in Photovoltaikanlagen mit bis zu 20 Wechselrichtern eingesetzt werden. Er zeigt den Anlagenstatus, Leistungs- und Ertragswerte und die Vorgabe des Netzbetreibers zur Leistungsreduzierung an. Die Bedienung erfolgt am Gerätedisplay oder über eine Webseite. Die Messdaten werden auf einer Micro-SD-Karte gespeichert. Sie können heruntergeladen oder in ein Webportal eingestellt werden. 

www.papendorf-se.de

Stand B4.386

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Konsolidierung und Preiskampf bei Photovoltaik-Installateuren im vollen Gange
22 Juli 2024 In ihren Rückmeldungen bestätigen uns mehrere Installationsfirmen, dass kleine Photovoltaik-Dachanlagen vermehrt zu niedrigen Preisen angeboten werden...