Monitoring, Einspeisemanagement, Erdung

Teilen

Danfoss ist mit einer Vielzahl an Angeboten vor Ort. So gibt es unter anderem die CLX-Monitoringsysteme und die Lösung für das Einspeisemanagement Connect­Smart zu sehen. Die Produktlinie CLX GM entspricht nach Aussage des Unternehmens den Netzanforderungen nach EEG 2012. Beim Produkt EP-Grid handelt es sich um einen Anlagencontroller für die Interaktion des Verteilnetzbetreibers zur Leistungsanpassung und Blind­leistungsregelung. Ein weiteres neues ­Produkt ist die Ground Voltage Control. Dies ist ein Zusatzgerät für bis zu 100 transformatorlose Danfoss-Wechselrichter. Es regelt das Potenzial gegenüber der Erde. So können auch Module, die eine Erdung erfordern, an transformatorlose Wechselrichter angeschlossen werden. Dies betrifft zum Beispiel nahezu alle Dünnschichtmodule.

www.danfoss.com/solar

Stand: C4.150