Anschlussdose und Stecker

Lapp Group und FPE Fischer stellen auf der Intersolar gemeinsame Produktentwicklungen vor. Die Kunststoff-Anschlussdose FPE PL 008 ist für die ­witterungsbeständige Verkabelung von Photovoltaikanlagen geeignet. Eine besondere Membran sorgt laut den beiden Herstellern für den notwendigen Druckausgleich, verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit und gewährleistet die Schutzart IP 67. Aufgrund der identischen ­Bauweise kann im Produktionsablauf jederzeit problemlos zwischen der Aluminium-Anschlussdose FPE AL 008 (COOL SIDE) und der neuen FPE PL 008 (SMART SIDE) gewechselt werden. Der neue Solarsteckverbinder Epic Solar 4 ist ein Stecksystem mit doppelten Rasthaken und kompatibel mit dem vorkonfektionierten Epic Solar 4 Thin. Handwerker können den Stecker vor Ort mit dem Solarkabel verbinden und an die Anschlussdosen von Lapp und FPE anschließen.

www.fpe-fischer.de

www.lappkabel.de

Stand: B6.570