Anlage unter Kontrolle

Teilen

Meteocontrol stellt auf der Intersolar mehrere neue Produkte vor. Die String-Monitoring-Station ist ein Generatoranschlusskasten (Foto) mit integrierter Monitoringlösung. Bis zu 32 Strings können damit überwacht werden. Strangsicherungen, ein DC-Trennschalter und ein Überspannungsschutz sind im Liefer­umfang enthalten. Mit dem I'catcher von Meteocontrol kann die Gleichspannungsseite von Photovoltaikanlagen wechselrichterunabhängig überwacht werden. Damit würden sich Fehler rechtzeitig erkennen und beheben lassen. Die Power Control Unit (PCU) ermögliche eine effiziente Regelung der Wirk- und Blindleistung in Photovoltaikanlagen. Das Steuerungsmodul verarbeitet diskrete und dynamische Vorgaben der Energieversorgungsunternehmen und gibt sie an das Web'log weiter. Das Web’log ist ein Datenlogger, den es in drei neuen Varianten gibt, Light+20, Basic 100 und Pro Unlimited. Für ein optimiertes Gerätemanagement bietet Meteocontrol das Web'log Comfort an. Damit sei es möglich, für Haushaltsgeräte wie Waschmaschine, Geschirrspülmaschine und Wäschetrockner auf Grundlage der Solarstromprognose den optimalen Einschaltzeitpunkt in einem Zeitraum von drei Tagen zu berechnen, um den Eigenverbrauch der Photovoltaikanlage zu erhöhen.

www.meteocontrol.de

Stand: B4.310

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.