LDK Solar hält 70 Prozent an Sunways

Teilen

Der Einstieg des chinesischen Photovoltaik-Konzerns LDK Solar Co., Ltd. bei der deutschen Sunways AG ist abgeschlossen, wie die Unternehmen nun mitteilten. Bis zum Ende der weiteren Annahmefrist am 12. April sei das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot der LDK Solar Germany Holding GmbH für insgesamt 6.527.282 auf den Inhaber lautende Stückaktien von Sunways angenommen worden.

Zuvor hatte die LDK Solar Gruppe über ihre deutsche Tochter mittels einer Kapitalerhöhung umgerechnet rund 33 Prozent des erhöhten Grundkapitals an dem deutschen Photovoltaik-Unternehmen erworben. Insgesamt hält LDK Solar damit nun rund 70,88 Prozent des Grundkapitals von Sunways, wie es weiter hieß. Nach Abschluss des Übernahmeangebots gebe es nun keinen weiteren Aktionär mehr mit einem meldepflichtigen Anteil – also mehr als drei Prozent. (Sandra Enkhardt)