Solarworld platziert Anleihe

Teilen

Die Solarworld AG hat eine Anleihe mit einem Volumen von 150 Millionen erfolgreich emittiert. Die Erlöse seien zur Finanzierung des weiteren Wachstums gedacht, teilte das Photovoltaik-Unternehmen aus Bonn mit. Die Anleihe habe eine Laufzeit von fünf Jahren und eine jährliche Verzinsung von 6,375 Prozent. Die Stückelung werde 1000 Euro betragen. Die Anleihe sei überdies zum größten Teil bei Finanzinstituten und  Intermediären im Privatanlegersektor in Deutschland und dem europäischen Ausland platziert worden, hieß es weiter. Commerzbank und Deutsche Bank seien Joint Lead Manager der Transaktion. Bereits im vergangenen platzierte Solarworld eine Anleihe dieser Art.

Der Bonner Solarkonzern hat außerdem vor dem Hintergrund der weiteren Internationalisierung und des Wachstums auch personell aufgestockt. Colette Rückert-Hennen sei zum 1. Juli als neues Vorstandsmitglied in der Funktion Chief Human Resources and Brand Officer berufen worden. Die Juristin übernehme die Verantwortungsbereiche Personal und Marke. (Sandra Enkhardt)