Trapezdachklammer mit Schraube

Teilen

Creotecc präsentiert ein Befestigungssystem für Trapezdächer namens TSM4. Bei der Montage werden die TSM4-Befestigungklammern mit speziellen Dünnblechschrauben in den Flanken der Hochsicken verschraubt. Anschließend werden die Montageprofile mit Namen Alutec in die Klammern eingelegt. Die Profile liegen dann direkt auf den Hochsicken des Trapezblechs. Die Dünnblechschrauben entfernen kein Material, sondern formen in das Blech einen Kanal mit einem metrischen Gewinde. Somit könne das Blech Schub- und Soglasten gleichmäßig aufnehmen. Bereits bei einem Aluminiumblech ab 0,5 Millimeter Stärke lasse sich so eine hohe Tragfähigkeit erreichen. Das System verhindere Korrosions- und Dichtungsprobleme durch Späne und führe zu einer gleichmäßigen Verteilung der Drucklasten.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Konsolidierung und Preiskampf bei Photovoltaik-Installateuren im vollen Gange
22 Juli 2024 In ihren Rückmeldungen bestätigen uns mehrere Installationsfirmen, dass kleine Photovoltaik-Dachanlagen vermehrt zu niedrigen Preisen angeboten werden...