Trafoloser Wechselrichter

Mastervolt hat seine trafolose CS-Wechselrichterserie erweitert und präsentiert auf der Intersolar einen neuen dreiphasigen Wechselrichter mit 30 Kilowatt Leistung. Der CS30 erfüllt nach Aussage des Unternehmens die Anforderungen an das Blindleistungsverhalten von Wechselrichtern und habe einen Wirkungsgrad von über 98,1 Prozent. Er hat zwei MPP-Tracker und einen breiten Eingangsspannungsbereich von 1.000 Volt. Der Wechselrichter sei außerdem der kompakteste seiner Leistungklasse. Er ist durch ein Elektronikgehäuse der Schutzklasse IP 65 vor Wasser und Staub geschützt und kann im Außenbereich montiert werden. Ein Grafikdisplay mit einem eingebauten 365-Tage-Datenlogger informiert über Leistung und Daten. Das Lüftungsmodul sei abnehmbar und dadurch leicht zu reinigen. Der Wechselrichter ist in der Standardversion mit jedem kristalli-
nen Solarmodul und mit einigen Dünnschicht-Modultypen kompatibel. Wenn man einen optional erhältlichen Transformator verwendet, ist er für alle Dünnschichtmodule geeignet. Mastervolt bietet außerdem eine neue Version der kostenfreien Planungssoftware SysCalc für Photovoltaikanlagen an. Sie berücksichtigt die aktuellen deutschen Vorgaben zum Blindleistungsverhalten von Wechselrichtern. Installateure können mit ihr auf Daten von 4.000 Modultypen und allen verfügbaren Mastervolt-Wechselrichtern zurückgreifen.